• Tel.:
  • Fax:
  • Mail:
  • (03 38 41) 3 41 06
  • (03 38 41) 44 09 97
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Sauerstoff-Therapie

Spring Girl lying on the Field. Happiness - © Subbotina AnnaWarum ist Sauerstoff so lebenswichtig? Ohne feste Nahrung kann ein Mensch ca. 4 Wochen überleben, ohne Wasser 4 Tage, aber ohne Sauerstoff nur 4 Minuten.

Über die Versorgung mit Sauerstoff braucht man sich als gesunder Mensch eigentlich keine Sorgen zu machen. Er ist in der Luft mit einem Anteil von 21 % enthalten und mit jedem Atemzug nehmen wir ihn auf, egal ob wir wach sind oder schlafen. Trotzdem ist Sauerstoffmangel heute eine der wesentlichen Ursachen für viele Leiden und Beschwerden. Ursachen für einen chronischen Sauerstoffmangel sind oft Bewegungsmangel und Stress. Darüber hinaus können mit zunehmendem Lebensalter Herz- Kreislauferkrankungen zu einer verminderten Sauerstoffaufnahme führen.

Wir bieten Ihnen zur Steigerung Leistungsfähigkeit, des Wohlbefindens und zur Gesundheitsvorsorge die Sauerstoff-Therapie an. Auf Wunsch erfolgt dies auch unter ärztlicher Kontrolle.

Was ist die Sauerstoff-Therapie? Bei der Sauerstoff-Therapie wird dem Körper zusätzlicher Sauerstoff über die normalen Atemwege zugeführt und mit Hilfe eines speziellen Verfahrens in mehreren Schritten dafür gesorgt, dass dieser über den Zeitraum der Anwendung hinaus im Körper angereichert wird und positive energetische Veränderungen im gesamten Organismus bewirkt. Auf diese Weise wird einem Leistungsabfall und einer Abwehrschwäche vorgebeugt. Die Sauerstoff-Therapie fördert die Aktivität im Alter, bessere Leistungen im Sport und führt zu mehr Kraft und Sicherheit in Risikosituationen.

Varianten:

  • 18 x 2 Stunden
  • 12 x 1 Stunde
  •  6 x 1 Stunde